Lernziele

Erfolgreicher verkaufen

Vertriebsmitarbeiter lernen im Denz Verkaufstraining, wie sie die Aufmerksamkeit der Kunden erhöhen, wie sie Gespräche lenken, wie sie noch wirkungsvoller argumentieren und wie sie die Interessen ihrer Gesprächspartner genauer treffen.

Kein Unternehmen gleicht dem anderen. Wettbewerbssituationen und Ziele sind sehr unterschiedlich.
In Briefinggesprächen werden diese Ziele definiert. Aber das allein macht ein Verkaufstraining nicht erfolgreich.

 

Gut, besser, am besten …

Verkäufer erwarten von einem Verkaufstraining praxiserprobte Argumentationshilfen. Theorie langweilt sie. Verkäufer sind kritisch. Das Management sollte es bei der Trainerauswahl auch sein.

„Warum sollen wir bei Ihnen kaufen?“
Verkäufer haben Mühe, auf diese Frage eine wirksame Antwort zu geben. Eine Antwort, die den  Argumentationen der Wettbewerber überlegen sein muss.
Denz Verkaufstraining bietet Antworten. Verkäufer agieren souverän, das Management wird entlastet und insgesamt erhöht sich die Kompetenz des Unternehmens.

„Was sollen wir sagen, wenn der Kunde (beispielsweise) ‚Zu teuer’ sagt?“ Auch hierauf erwarten Verkäufer sofort umsetzbare Lösungen. Auch diese werden im Denz Verkaufstraining eingeübt und automatisiert.

 

Souverän kommunizieren – souverän verkaufen
  • Akquisition von Neukunden – aber wie?
  • Preise durchsetzen: Das ist intelligenter, als Geld zuzusetzen.
  • Was gegen Einwände und Vorwände hilft: Diese Techniken braucht man immer.
  • Präsentationstechniken: je wirksamer, desto erfolgreicher.
  • Nutzenargumentation erster und zweiter Ordnung: der Schlüssel zum Erfolg.

Wie ist der ideale Zeitrahmen für ein Verkaufstraining?
Ein halber Tag ist viel zu wenig, ein Verkaufstraining über viele Monate ist schlicht überflüssig.
Motto: Schulen, was notwendig und wirtschaftlich ist.
Weiteres in einem persönlichen Gespräch.

Wirksamkeit – Darum Denz

Wolfgang Denz · Verkaufstraining + Messetraining · Telefon +49 2261 803815-0