Messetraining

Messe: Nur Bestandskunden betreuen – oder auch Neukunden gewinnen?

Das Denz-Messetraining ist für Unternehmen konzipiert, die ihre Kunden halten und Messen
zugleich verstärkt als Plattform nutzen wollen, um erfolgreich neue Kunden zu gewinnen.

Wenn Messetraining, dann richtig

Wer neue Kunden gewinnen will, muss in einer wichtigen Schlüsselposition besonders
aufmerksam und professionell sein. Im Verkauf.
Nach dem Denz-Training werden Sie folgendes bestätigen: Nirgendwo kann man besser
und leichter neue Kunden gewinnen, als auf Messen.

 

Presse: Spezialist für Kommunikation auf Messen

„…ich muss gestehen: Etwas Konkretes konnte ich mir unter „Messetraining“ nicht vorstellen. (…)
Zwei Dinge haben mich dennoch interessiert. Zum einen: Wie kann es sein, dass Denz-Kunden
über 100 Prozent mehr Erfolg von einer Messe zur anderen haben?
Zum anderen: Ich bin selbst oft genug Besucher auf Industriemessen und wundere mich über
die zwiespältige Aktivität der meisten Aussteller. Messebaulich kann nichts aufwendig genug sein,
aber was die konkrete Ansprache angeht, fällt man als Besucher in ein erstaunliches Vakuum.
Ich meine, folgende Frage ist absolut berechtigt: Warum merken die Messeverantwortlichen das nicht?“
Handelsblatt

 

Deutlich mehr Erfolg auf der nächsten Messe. Und alle Messen danach

Was für den potenziellen Kunden wirklich zählt, ist der Kontakt mit kompetenten Persönlichkeiten
des Ausstellers – also die atmosphärische, beratende, nutzbringende Leistung der Verkäufer.
Dass diese Verkäuferleistung den Vergleich mit dem bisherigen (langfristigen?) Lieferanten
des Kunden locker bestehen muss, ist selbstverständlich. Deshalb Denz-Training.

Natürlich stützt der Gesamtauftritt (Standgestaltung etc.) des Ausstellers die Kompetenz des
Unternehmens. Aber was bleibt von der Unternehmenskompetenz übrig, wenn das
Verkaufspersonal vom Stand genommen wird?

Für zielstrebige Unternehmen ist Wolfgang Denz die erste Anlaufstelle, wenn auf Messen
neue Kunden akquiriert werden sollen. Dann kosten Messen kein Geld – sie bringen Geld.

 

Das gibt es nur im Denz-Training

Das Denz-Training vermittelt, wie Ihre Messeverkäufer mit Besuchern ins Gespräch kommen,
wie Ihre Verkäufer mit Leidenschaft Ihr Unternehmen präsentieren, wie sie Chancen nutzen
und auf Grund der Messe zu Abschlüssen kommen, die vorher für undenkbar gehalten wurden.

Folgende Punkte enthalten – verkürzt formuliert – die Lernziele und Eckpunkte des Messetrainings.
Dieses Erfolgs-Konzept gibt es nur von Wolfgang Denz.

  • Nicht warten sondern handeln: Sie erhalten zuverlässig funktionierende Techniken der
    Kontaktaufnahme mit unbekannten Besuchern. Die Ansprache: „Kann ich helfen?“ oder
    „Wie kann ich helfen?“ hat noch keinem geholfen.
  • Die richtigen Fragen stellen – zur schnellen Selektion der Besucher.
    Ist es (beispielsweise) ein „Sehmann“, ein wichtiger Endscheider, welche Ziele verfolgt der
    Potenzielle Kunde in absehbarer Zeit? (Analyse A-, B-, C-Kunden / Bedarf)
  • „Warum soll ich bei Ihnen kaufen?“
    Diese oft unausgesprochene Frage wollen potenzielle Kunden beantwortet haben. Gelingt
    dies nicht, dann verlaufen die Gespräche „im Sande“. Deshalb brauchen Verkäufer wirksame
    Argumentationen mit nachhaltiger Wirkung.
    Ihre Messebotschaften, Ihre Messeziele werden im Denz-Training mit Hilfe der Dialektik
    wirkungsvoll verstärkt (oder von Grund auf erarbeitet) und trainiert.
  • Abschließende Techniken
    Wie geht es nach der Messe weiter? Vereinbarungen treffen – Termine vereinbaren.

 

Das Denz-Training ist auf Ihre Produkte, Ihre Ziele und Ihre
Unternehmensphilosophie zugeschnitten

Es vermittelt Ihren Verkäufern exakt das Wissen und die Fertigkeiten, die Ihr Unternehmen
erfolgreicher macht. Ihre Verkäufer besitzen einen „roten Faden“, ein Erfolgs-Handbuch – für alle
zukünftigen Messen.

Das wird Ihnen jeder Denz-Kunde bestätigen:
Wer Messen ernst nimmt, die sich bietenden Messe-Chancen weitestgehend nutzt, verbessert
seine Bedeutung im Markt um ein Vielfaches.